Neue Gleichstellungsbeauftragte auf Juist

VonGemeinde

Neue Gleichstellungsbeauftragte auf Juist

Das Amt der Gleichstellungsbeauftragten ist neu besetzt.
Seit dem 18.09.2019 ist Frau Sabine Doyen-Waldecker Gleichstellungsbeauftragte für die Inselgemeinde Juist. Dies hat der Rat in seiner Sitzung am 12.09.2019 beschlossen.
An der Gemeinderatssitzung am 19.09.2019 nahm Frau Doyen-Waldecker bereits in ihrer neuen Funktion teil und wurde vom Bürgermeister Tjark Goerges für ihr neues Amt verpflichtet.
Frau Doyen-Waldecker lebt seit Juli 2009 auf Juist und arbeitet bei der Inselgemeinde Juist in der Bauverwaltung. Sie möchte sich der Herausforderung und Aufgabe gerne stellen und als Gleichstellungsbeauftragte dazu beitragen, die Chancengleichheit für Männer und Frauen weiter zu entwickeln und zu manifestieren.

Das Bild zeigt Bürgermeister Dr. Tjark Goerges mit der neuen Gleichstellungsbeauftragten Sabine Doyen-Waldecker.

Foto und Text: S. Weers

Über den Autor

Gemeinde